Skulptur „bakermat“

3891 Die Skulptur „bakermat“ wird aus Edelstahl hergestellt. Sie besteht aus drei 4,80m hohen Edelstahlsäulen Ø220x3mm, die im oberen Drittel mit einer Wolke aus Edelstahlbändern drapiert werden.
Diese „Wolke“ ist bis zu 5,70m breit. Sie wird aus gebogenen, bis zu 16cm breiten Bändern gebildet, die aus nebeneinander gelegten Rohren Ø12x1mm zusammengeschweißt werden.
Die Skulptur wird auf einer vorhandenen Fundamentplatte von ca. 20m Länge, 8m Breite und 0,5m Dicke aufgestellt. Die Verankerung der Säulen erfolgt mit Injektionsankern.

3891_013891_02


Entwurf & Ausführung: Bildhauer Egidius Knops
Tragwerksplanung: Adolf Behrens, 2002
Standort: Ghentkazerne, Rotterdam, Niederlande

Beratender Ingenieur für das Bauwesen