Skulptur „Versus“

 Die 4,0m hohe Skulptur aus Edelstahl setzt sich zusammen aus drei schiefwinkligen Ausschnitten eines gedachten Rohres mit 2,30m Durchmesser und 10cm Wandstärke.
Die drei Rohrausschnitte werden als gekrümmte Hohlkästen aus Blechen zusammengeschweißt. Dabei sind die Bleche der inneren und äußeren Wandung 3 bis 6mm dick, während für die Schnittflächen 10mm dickes Material verwendet wird.
Die Skulptur wird auf einem Fundament aus Stahlbeton aufgestellt und daran mit Ankerschrauben befestigt.

3381_2
Detailschnitt Fußpunkt

3381_1


Entwurf & Ausführung: Bildhauer Karl Menzen
Tragwerksplanung: Adolf Behrens, 1992
Standort: Berlin-Charlottenburg

Beratender Ingenieur für das Bauwesen